Unser Konzept Professionelle Sozialpädagogik

Unser Konzept der Sozialpädagogik

Konzept der Sozialpädagogik

Ein Konzept ist letztendlich eine mehr oder weniger ausführliche Beschreibung dessen, was man tut, um ein bestimmtes Ziel zu verwirklichen. Indem man dieses Konzept veröffentlicht, beabsichtigt man, Menschen, die im gleichen Arbeitsfeld tätig sind und denen dieses Ziel ebenfalls am Herzen liegt, in ihren Bestrebungen zu unterstützen.

Damit Sie also entscheiden können, ob unser Konzept der Professionellen Sozialpädagogik für Sie interessant ist, werden wir Ihnen hier die Grundcharakteristik, bestehend aus dem generellem Ziel, den Schlüsselfaktoren bezüglich der Arbeitsweise und den tragenden Handlungsprinzipien, vorstellen.

Grundcharakteristik zur Professionellen Sozialpädagogik

Fazit:

Da sozialpädagogische Arbeit in den Hilfen zur Erziehung, insbesondere im stationären Bereich, vorwiegend innerhalb einer Organisation stattfindet und auf Grundlage der Beauftragung durch einen ASD geschieht, sind beides zwei entscheidende Faktoren, die die Leistungsfähigkeit einer Hilfe mitbestimmen. Eine schlecht organisierte und geführte Organisation führt, genauso wie eine unzureichend geplante und beauftragte Hilfe, zu Einbußen auf Kosten der Kinder und oftmals auch der Mitarbeiter.

 

Aus diesem Zusammenhang heraus haben wir uns auch mit diesen Faktoren ausgiebig beschäftigt. Daraus entstanden sind das Konzept der Professionellen Führung / Organisationsgestaltung und das Konzept der Professionellen Fallsteuerung. Ausführlichere Informationen finden Sie über die nachstehenden Links:
iWS
AFO